Auf Twitter fluppt der Service. Danke DHL. Geht doch.

Schnell und unkompliziert – Kundendienst via Twitter funktioniert manchmal besser als wohlgemeinte Webservices, wenn am anderen Ende ein Mensch und keine Maschine sitzt. Schön, dass das auch bei DHL funktioniert. Dann lässt es sich besser mit Fällen von Schneckenpost leben.

Schneckenpost

Schneckenpost

So ein Paket hat es ja manchmal nicht leicht, pünktlich zum Geburtstag beim Empfänger zu sein. Tagelang hängt es im Paketzentrum Neuwied herum, und ich hänge verzweifelt vor der Sendungsnachverfolgung im Web.

… wurde bearbeitet, wurde bearbeitet, wurde bearbeitet … heißt es da Tag für Tag, aber nicht unbedingt tagesaktuell. Was machen die da bloß?

DHL Bearbeitung Sendungsnachverfolgung

DHL schläft 

Zwei Mal fülle ich an verschiedenen Tagen das Webformular vom Kundenservice aus. Aber es passiert nichts. Stutzig macht mich auch, dass ich keine Kopie meiner Mail bekomme, obwohl man das extra anklicken kann.

DHL auf Twitter suchen

Jetzt kann nur noch Twitter helfen. Vielleicht können die ja auch so etwas wie @telekom_hilft. Und Anteilnahme aus der Timeline tut auch gut. Das war am Sonntag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte eingeben: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.